Voxeldance Additive ist eine leistungsstarke Software zur Datenaufbereitung für die additive Fertigung. Die Software ist für DLP-, SLS-, SLA- und SLM-Technologien geeignet. Es wird eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung gestellt, die Sie für die Aufbereitung
von 3D-Druckdaten benötigen: CAD-Modellimport, STL-Dateireparatur, intelligentes 2D / 3D-Nesting, Support-Generierung, Slicing und Hinzufügen von Hatches. Dies hilft den Usern, Zeit einzusparen und die Druckeffizienz zu steigern.

Workflow für Datenaufbereitung in Voxeldance Additive

Alpin3D - Voxeldance Additive - Workflow

Modul importieren

Voxeldance Additive unterstützt nahezu alle Dateiformate und schließt die Lücke zwischen CAD-Dateien und 3D-Druckern. Importformate umfassen:
CLI Flies(*.cli), SLC Flies(*.slc), STL(*.stl), 3D Manufacturing Format(*.3mf), WaveFront OBJ Files(*.obj), 3DExperience (*.CATPart), AUTOCAD (*.dxf, *.dwg), IGES (*.igs, *.iges), Pro/E/Cro Files (*.prt, *.asm), Rhino Files(*.3dm), Solid- Works Files (*.sldprt, *. sldasm, *.slddrw), STEP Files (*.stp, *.step) etc.

Reparaturmodul

Voxeldance Additive bietet Ihnen leistungsstarke Reparaturwerkzeuge, um fehlerfreie sowie optimierte Daten zu generieren und somit den Grundstein für ein perfektes Druckresultat zu legen.

  • Hilfe beim Erkennen von Fehlern in einer Datei.
  • Automatische Reparatur von Daten mit einem Mausklick.
  • Manuelle Reparatur von Daten mit Hilfe einer Vielzahl von Werkzeugen.

Bearbeitungsmodul

Verbesserung der Daten durch Voxeldance Additive: Generieren von Gitterstrukturen, Schneiden von Modellen, Aushöhlen von Bauteilen, Erstellen von Löchern und Beschriftungen, Boolschen Operationen und Z-Kompensation.

Gitterstruktur

Generieren von Gitterstrukturen mit ein paar wenigen Klicks, um das Bauteilgewicht zu reduzieren und Material einzusparen.

  • Bereitstellen von 9 verschiedenen Strukturtypen, welche nach individuellen Anforderungen anpassbar sind.
  • Aushöhlen eines Bauteils sowie Ausfüllen mit Leichtbau-Strukturen.
  • Erstellen einer Ablassbohrung im Bauteil, um überschüssiges Pulver zu entfernen.

Automatische Platzierung

Unabhängig von Ihrer additiven Technologie (DLP, SLS, SLA oder SLM), unabhängig davon, ob Sie ein oder mehrere Bauteile platzieren, bietet Ihnen Voxeldance Additive optimierte Platzierungslösungen. Es hilft Ihnen, Zeit und Kosten zu sparen und trägt somit zum Wachstum Ihres Geschäfts bei.

2D-Nesting

Insbesondere bei Dentalanwendungen können mit Hilfe von Voxeldance Additive die hochauflösenden 3D-Daten eines Zahnmodells automatisch so auf der Plattform platziert werden, dass alle Zahnkronen in Z-Richtung sowie die Hauptrichtung des Bauteils in X-Richtung ausgerichtet ist. So lässt sich die manuelle Nachbearbeitungszeit deutlich verringern.

3D-Nesting

  • Maximierung der Anzahl und automatische Ausrichtung der Bauteile im Bauraum. Durch einen hochoptimierten Algorithmus erfolgt das Nesting innerhalb weniger Sekunden.
  • Mittels der Sinterbox-Funktion können kleine und zerbrechliche Bauteile geschützt werden, indem man einen Käfig um sie generiert. Die Bauteile können so auch leichter aus dem Pulverbett entnommen werden.

Support-Modul (für SLM, SLA und DLP)

Voxeldance Additive bietet Ihnen verschiedene Typen von Supportstrukturen für unterschiedliche additive Fertigungstechnologien und Anwendungen: Balken-Support, Volumen-, Linien- und Punkt- Support sowie Smart-Support.

  • Durch einen Mausklick lässt sich Support generieren, Fehler durch Menschenhand minimieren und die Prozesseffizienz erhöhen.
  • Mit dem Support-Modul kann Support manuell hinzugefügt und bearbeitet werden
  • Support auswählen und löschen.
  • Vorschau und Anpassung der Support-Bereiche.
  • Behalten Sie die Kontrolle über alle Ihre Parameter. Festlegen optimierter Support-Parameter für verschiedene Drucker, Materialien und Anwendungen.
  • Support-Skripte für Ihren nächsten additiven Fertigungsprozess speichern und importieren.

Volumen-, Linien- und Punkt- Support

Einsparen von Bauzeit mit non-solid, single-line Support. Einstellung von Parametern zum Abtrennen von Support, um Material zu sparen. Mit Hilfe der Funktion "Abgewinkelter Support" kann die Durchdringung der Support-Struktur in das Bauteil vermieden werden. Die Nachbearbeitungszeit wird dadurch verringert.

Balken-Support

Der Balken-Support ist speziell für feingliedrige Bauteile entwickelt worden. Durch den punktförmigen Kontakt wird die Oberflächengüte des Bauteils erhöht.

Alpin3D - Voxeldance Additive - Support


Smart-Support

Smart-Support ist ein erweitertes Werkzeug zur Generierung von Support, um Fehler von Menschenhand zu reduzieren und Material sowie Nachbearbeitungszeit einzusparen.

  • Durch die Funktion Smart-Support kann eine fachwerkähnliche Struktur generiert werden, welche gleichzeitig eine hohe Belastbarkeit garantiert und den Materialverbrauch senkt.
  • Durch das Generieren von Support nur an notwendigen Stellen kann Material und Nachbearbeitungszeit eingespart werden.
  • Ein geringer, punktförmiger Kontakt zwischen Support und Bauteil ist leicht abzutrennen und verbessert die Oberflächenqualität des Bauteils.

Slicing

Voxeldance Additive kann mit einem Mausklick das 3D-Modell slicen und Hatches hinzufügen. Die Slicing-Datei kann in verschiedenen Formaten exportiert werden:
CLI, SLC, PNG, SVG etc.

  • Visualisieren Sie Slice- und Scanpfade.
  • Identifizieren Sie charakteristische Bauteilbereiche und markieren Sie diese mit verschiedenen Farben.
  • Behalten Sie die volle Kontrolle über Kontur- Parameter und Scanpfade.
  • Speichern von optimierten Parametern für Ihren nächsten Druckprozess.

Sie haben Interesse oder offene Fragen an der Softwarelösung von Voxeldanc -
dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir von Alpin3D stehen Ihnen gerne per Email oder Telefon zur Verfügung!